Urlaubsakku gefüllt

Man redet immer davon, im Urlaub seine Akkus wieder aufladen zu wollen. Auch ich habe immer das Gefühl, in der Urlaubszeit wir irgendwas in einem selbst wieder gefüllt. Daher war ich schon länger der Ansicht, das dieser Vorgang zwischen 2-3 Wochen an Zeit benötigt. Und so ist es auch. Nach zwei Wochen hatte ich immer das Gefühl, das die Zeit gut tat aber irgendwie nicht gereicht hat, in der dritten Woche aber irgendwann immer das Gefühl hatte, das es nun reicht. Sicherlich könnte ich auch nach diesen drei Wochen noch eine Woche dranhängen, aber trotzdem habe ich seit heute morgen (Mitte der dritten Urlaubswoche) das Gefühl, das der Akku der hier geladen werden sollte nun voll ist. Die Urlaubserholung ist komplett und zufrieden kann ich auf die letzten Wochen hier zurück blicken und die Vorfreude auf „zu Hause“ keimt auf. Der Gedanke an Alltag und Arbeitsleben fühlt sich gar nicht mehr so ätzend an, fühle ich mich doch soweit erholt, das nun auch langsam wieder was neues (altes) in mein Leben kommen darf. Ein sehr glückliches und zufriedenes Gefühl.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.