Ruhelos

Diese Zeit ist irgendwie vollgepackt mit Unternehmungen und Verabredungen.

Irgendwie habe ich immer etwas vor oder irgendein großes Ereignis wirft schon in froher Erwartung seine Schatten voraus, was mich in ständiger Vorfreude nicht so richtig zur Ruhe kommen lässt.
So geht das irgendwie schon das ganze Jahr und es ist eigentlich gewollt.
Immer wenn ich gefragt werde „Kommste mit..?“ wollte ich zustimmen , es sei denn es gibt einen guten Grund abzulehnen.
So ist das Jahr 2013 bisher voller schöner Momente und toller Erlebnisse an mir vorbeigefallen und ich hätte Vieles nicht erlebt, wäre ich weiter in meiner faulen Defensive geblieben.
Nun fällt mir auf, das mir die nachdenklichen  Momente und Tage in diesem Jahr sehr selten geworden sind.
Wenn man ständig unter Strom steht und von Event zu Event fällt , kann sich keine sentimentale Stimmung und keine Lebensroutine einstellen, die diese nachdenklich sentimentale Stimmung in mir auslöst.
Sicherlich ist es immer besser sein Leben mit dem Maximum an Erleben zu füllen, und doch hoffe ich auf einen Winter in denen die Uhren wieder langsamer gehen.

Foto

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.