Risse in der Mauer

Fast 6 Monate kein Kontakt zu meiner einst besten Freundschaft.
Monatelang beschäftigte mich diese sterbende Freundschaft mit allen Rückblicken auf bessere Zeiten und den Ergründen der Ursachen des Scheiterns.
Seine erste SMS Anfang des Jahres ignorierte ich, die zweite kam vor gut einer Woche.
Gestern antwortete ich ihm auf diese.
Seine Reaktion war berechenbar, keine zwei Minuten später kam die Antwort.
Nach 6 Monaten Funkstille aber kein „Wie geht’s dir…“ sondern eine „Ich habe das und ich werde das“ Nachricht.
Wieder einmal beweist sich, das wichtigste was es für ihn mitzuteilen gilt, ist er selbst.Was er tut und was er vor hat..persönliche Fragen Fehlanzeige.
Der Boden der Realität aber irgendwie konnte ich auch nie annehmen das er dieses egoistische Denken noch abstellen kann.
Auch wenn wir wahrscheinlich keine Freunde mehr werden, die Mauer hat Risse und das fühlt sich gut an…trotz alledem.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.