Die Prüfung

Heute stand mir eine Prüfung ins Haus.
Schon lange war der Termin bekannt und die Prüfung selbst war immer am Horizont zu sehen.
Wie ein enges Tor, durch das man irgendwann gehen sollte.
Vor dem Tor schlengelt sich einer der vielen Wege.
Mal hat man Zweifel ,das genau dieser Weg durch das Tor führt …mal steuert er direkt drauf zu.

Das wichtigste ist ,das ich diese Prüfung hinter mir haben…das zweitwichtigste ,das ich sie bestanden habe.

Kurz nach der Prüfung merkt man erst am Fehlen der tonnenschweren Last auf den Schultern , was man in letzter Zeit so mit sich rumgetragen hatte.

Nun ist es vorbei und ich fühle mich …………..frei.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten zu Die Prüfung

  1. Astrid sagt:

    Glückwunsch – ich kenn das – Prfungen allein ja schon, aber am schlimmsten war der Abgabetermin für die Facharbeit. Ich hatte so Angst, dass ichs nicht schaffe, vor allem, weil mir 2 wochen vorher noch der PC abgestürzt ist. Aber – ich habs gepackt

  2. webfrank sagt:

    glückwunsch! 🙂

    ich steuere gerade auch auf ein ziel zu, das mir nicht behagt.

  3. Schau-hin sagt:

    Herzlichen Glückwunsch!!!

  4. zwerg84 sagt:

    na dann mal glückwunsch! was war das denn für eine prüfung?

  5. Anonymous sagt:

    Das kann ich gut nachvollziehen, Herzlichen Glückwunsch und entspann Dich !

  6. Angela sagt:

    Ich wünsche dir auch alles Gute. Ja, wenn das weg ist, dann fühlt man sich gleich um einiges leichter. Da fallen mehrere STeine vom Herzen runter sozusagen. Na dann feier mal schön! Hast dir verdient.

  7. Anonymous sagt:

    Genieße es… es ist immer ein tolles Gefühl, wenn plötzlich die Last weg ist.
    Herzlichen Glückwunsch auch von mir.

Kommentare sind geschlossen.