Das Netbook

Sie werden immer beliebter, diese kleinen halben Notebooks.
Ich bin kein Mobilnutzer also bin ich eigentlich keine Zielgruppe eines Netbooks.
Aber wenn man den PC fast nur noch hochfährt um den Browser anzuwerfen und eh 90 Prozent seiner PC-Aktivitäten im Internet statt findet, dann wäre doch so ein Netbook ein passendes Spielzeug.
Ich habe schon erlebt das Leute in der gleichen Zeit ihr Netbook anwerfen, was nachschlagen, eine Mail schreiben und wieder ausschalten, wärend sich andere zeitgleich noch in der Bootphase mit ihren Laptops befinden.
Auch läd die kompakte Größe eher dazu ein mal schnell was nachzuschlagen oder zu surfen ohne sich wirklich „wiedermal vorm PC“ zu fühlen.
In letzter Zeit bin ich richtig infiziert vom Gedanken so ein Teil haben zu müssen.

Immer mal wieder ein neues Spielzeug ,was das Leben angenehmer macht.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

0 Antworten zu Das Netbook

  1. Anonymous sagt:

    Ich habe ja auch lange gezögert, aber jetzt mag ich das „Kleine“ gar nicht mehr missen.

  2. Marcothien sagt:

    Man gewöhnt sich an alles..erst recht wenns alles komfortabler macht.