Langes Wochenende

Nach einer sehr chaotischen Woche inder wirklich fast alles drunter und drüber ging, befinde ich mich schonwieder in der zweiten Halbzeit des ja sooo langen Wochenendes.
Noch nichtmal richtig angekommen ist morgen schonwieder Sonntag, der ja quasi schon der Montags-Vorbereitungstag ist.
Vor zwei Wochen war ich noch groß erkältet und die Nase ist immernoch nicht ganz frei.
Ob das nun an der „Gewöhnung“ ans Otrivin-Nasenspays liegt oder ich schon die zweite Erkältung durch den Herbst schleppe, weiß ich nicht.
Zumindest könnte man denken, das ein erneutes ständiges Niesen zwischen den Erkältungen für zwei Erkältungen in Folge spricht.
Zumal es den Rest der Familie ähnlich geht……warum sollte ich daher eine Außnahme sein?

Ein knapp kaltulierter Tagesablauf läßt kaum noch Zeit, für die ganz eigenen Dinge des Lebens.
So kommt auch das Bloggen zu kurz (vom Bloglesen) ganz zu schweigen.
Eine Sache ,die mir wirklich fehlt.

Immerhin sieht die nächste Woche angenehmer aus.
Immerhin dürfte ich mein lahmendes Erkältungsgefühl loswerden und für mögliche Ausfälle stehen wieder mögliche Babysitter bereit.

Aber alles Unerwartete ist ja meißt unberechenbar.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Langes Wochenende

  1. Anabell39 sagt:

    Hallo Marco,
    ja besser sonntags nicht an montags denken!! 🙂
    Gute Besserung für die Erkältung.
    Empfehle Salzbad.

    Und herzlichen Dank fürs Annehmen.
    Ich hoffe, Dir gefallen meine Vlogs.

    Viele Grüße aus Mitte!!
    Anabell

Kommentare sind geschlossen.