HNO alles OK

Genau ein Jahr her ist es mit meiner Nasenpolypenoperation.
Schon im Krankenhaus selbst höre ich oft von anderen, das ich eien gute Chance habe, das ganze nochmals über mich ergehen zu lassen.
Manche sind waren wegen der gleichen Sache bereits das 11 oder 12 mal da….jedes Jahr.
Polypen haben eine 50 Prozentige Chance einfach wieder nachzuwuchern.
Nun also mein Termin beim HNO, ein Jahr danach.
Als sie dann im Originalton sagete..“Alles im grünen Bereich“ da fiel mir schon ein ganzer Felsbrocken vom Herz.
Also bin ich zumindest mal kein Jahreskandidat, sondern vielleicht nur alle fünf oder sollte das mit den Polygen ganz gegessen sein?
Gegal…dies Botschaft war eine Gute!

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

0 Antworten zu HNO alles OK

  1. Anonymous sagt:

    da hast du glück! gratuliere 🙂
    deswegen ließ ich mir diese dinger nie rausnehmen. sie haben sich auch „beruhigt“. immer hieß es, SIE müssten raus. meine angst war zu groß. und JETZT, jetzt passt alles. eigenartig…..aber gut für mich 😉

  2. Marcothien sagt:

    Dann weist du ,was du dir erspart hast 😉