Funkturm

Nachdem die Warteschlange am Berliner Fernsehturm sich durch die ganze Stadt zu schlengeln schien , haben wir mit unserem Besuch mal den Funkturm in Angriff genommen.
Hier gab es keine Warteschlange und trotzdem viel zu sehen.

DSC03264
DSC03259
DSC03263
DSC03261
DSC03260

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Funkturm

  1. webfrank sagt:

    toll, kommt man da auch mit rollstuhl rauf?! 🙂

    • Marcothien sagt:

      theoretisch und praktisch muß man nur 3 Stufen raus und steht dann vorm Fahrstuhl, der einen dann auf die untere (verglaste) Ausichtsplatform bingt.

      Ich würde an deiner Stelle einfach mal nachfragen…in der Woche ..gleich um 10 Uhr….wo du dann wohl da der einzigste sein dürftest.

  2. deleted user sagt:

    Herrliche Fotos. War noch nicht auf dem Funkturm. Scheint aber eine gute und günstige Alternative zum Fernsehturm am Alex zu sein.

    • Marcothien sagt:

      Tja als Berliner sagt man sich immer…“werd ich noch irgendwann mal machen“..;-)

      Alternative ja und nein ,denn hier hast du (so tief im Westen) einen ganz anderen Blick über die Stadt..für mich sind beide ein Muss…kann ich dir nur empfehlen.

  3. Anonymous sagt:

    *staun* Stimmt… der Funkturm ist kaum bekannt. Also zumindest mir nicht. Und ich war schon recht oft in Berlin.

Kommentare sind geschlossen.