Durchflug der Woche

Es ist Donnerstagabend und schon wieder eine ganze Woche rum.
Früher war die Arbeitswoche gefühlt sehr lang aber dafür verging für mich das Wochenende wie im Fluge.
Es war manchmal so, als hangele ich mich tapfer von Wochenende zu Wochenende um nebenbei meinen Arbeitsalltag irgendwie zu überstehen, der mir immer sehr lang vorkam.
Nun ist es so, das das Wochenende immer noch schnell vergeht, aber die Arbeitswoche an sich ebenfalls.
Vielleicht liegt es daran, das ich zur Zeit viele Dinge auf Arbeit gleichzeitig um die Ohren habe oder aber ich bin nun alt genug um die Zeit generell als „zu schnell vorbeifliegend“ wahr zu nehmen.
Die einst so großen Unterschiede, ob wir nun einen Arbeitstag oder frei verfügbares Wochenende wirken immer kleiner.
Mir scheint es fast so, als habe ich einfach viele Projekte…manche privater und manche beruflicher Natur, nur so das beide Abgrenzungslinien immer mehr verschwimmen.
So tickt die Zeit um die Woche und jetzt wo die Abgrenzungen von Privat- und Berufsleben immer dünner werden, ist irgendwie alles eine Suppe, aber nicht mit negativen Eigenschaften.
Gab es mal die Zeit, als ich schon genervt den Weg zur Arbeit antrat, ist heute ein Montag wie ein Freitag und ein Mittwoch wie ein Sonntag.
Beschleunigt die Zeit.
Wirres Zeug am Donnerstag Abend.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.