ClipInc Tag

Habe heute mal den ganzen Tag ClipInc auf gleich 20 Streams laufen lassen.
Das Ergebnis nach 10 Stunden: 1600 Musiktitel wurden mitgeschnitten und wurden auf über 6 Gigabyte abgelegt.

Ich habe zwar keine Verwendung für 1600 Musiktitel ,staune aber das man so fast alles (was man vom Mainstream her kennt) innerhalb eines Tages irgendwo rausfischen kann.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu ClipInc Tag

  1. Anonymous sagt:

    … und wozu brauchst du 1600 Musiktitel?

    • Marcothien sagt:

      ..ja gute Frage…Mir gehts hier eher um technischen Möglichkeiten…warscheinlich lösche ich den ganzen Mist wieder…:-)

      • Anonymous sagt:

        Vom technischen STandpunkt aus gesehen ist das natürlich für mich fantastisch. So etwas hätte man sich noch vor Kurzem nicht träumen lassen. Da muss ich dir 100 % Recht geben.

        • Marcothien sagt:

          Aber hast schon recht…immer öfter sehe ich beim erreichen neuer Möglichkeiten keinen Sinn….Festplatten ,die bis zu 1 Milliarde Fotos fassen…Mp3 Player mit 15.000 Titel und Internetgeschwindigkeiten bei denen man 2000 Seiten auf einmal aufrufen kann.

Kommentare sind geschlossen.