Monatsarchive: März 2019

Ein Hammer-Samstag

Den ganzen Tag vollgepackt mit lebenserfüllenden Eindrücken. Zuerst zum Heimspiel, danach ein gutes und offenes Gespräch zwischen zwei Bier mit meiner komplizierten Freundschaft und am Abend dann noch mit meiner Frau einer Eingebung eines guten Freundes gefolgt, uns den Liveauftritt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Ein Hammer-Samstag

Migräne

Ehrlich gesagt, hatte ich irgendwie schon damit gerechnet. Gerade in letzter Zeit oft dran gedacht, das der letzte Anfall schon sehr lange her ist und, wie bei einer Erdbebenregion, deswegen überfällig. Heute Nacht um 2:30 Uhr war es dann soweit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Migräne

Raus

Obwohl das Wetter heute nicht so nach draussen war, habe ich es heute doch umgesetzt und bin eine gute Stunde spazieren gewesen.Einfach so um draußen zu sein und um sich zu bewegen, nachdem mit das bewegungsreiche Wochenende in Stockholm mir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Raus

In Gedanken ganz weit zurück

Wir haben Ende März und heute gingen meine Gedanken im Freiflug ganz eigene Wege, undzwar weit weit zurück in meiner eigenen Lebensgeschichte bis tief in die die 90er zurück. Meine Erinnerungen an den März 1992 verfolgten mich heute den ganzen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für In Gedanken ganz weit zurück

Der Frühling naht

Die ersten blühenden Sträucher melden den baldigen Beginn des Frühlings.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Der Frühling naht

Ankunft Tegel

Wenn ich nach der Landung in Tegel die Lichter des Terminals sehe, weiß ich unweigerlich, meine Reise ist vorbei. Ausgeglichen durch die neuen Eindrücke und irgendwie zufrieden dadurch, das man einfach mal drei Tage komplett raus war. Immer schön, wenn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Ankunft Tegel

Arlanda Airport

Hier ging das lange Wochenende an und hier hört es logischerweise auch auf. Am Ende einer ganzen Reihe wahnsinnig vieler neuer Eindrücke fühle ich mich nur noch KO, aber so herrlich erfüllt KO…man kann sagen ..einfach nur glücklich.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Arlanda Airport

Stockholm dritter Tag

..und damit letzter Tag.Nach drei vollen Tagen haben wir nun das Gefühl, hier alles mitgenommen zu haben und die Stadt für einen ersten Besuch so gut kennengelernt, das man sagen kann, man kennt sich hier ein wenig aus und es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Stockholm dritter Tag

Burger in Gamla Stan

Sind schon am ersten Tag über diesen Laden gestolpert und waren hier sehr überrascht, wie gut Burger schmecken können. Klingt krass, aber heute, quasi als Abschlußessen waren wir noch einmal hier und ich glaube fast, ich habe hier meinen besten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Burger in Gamla Stan

Essen in Stockholm

..ok an den berühmten Nordschwedischen stinkenden, aber essbaren, eingelegten Hering habe ich mich nicht rangemacht, aber Köttbullar und Kladdkaka war heute mal fällig. Und es hat geschmeckt und ist natürlich nicht mit dem zu vergleichen, was man bei uns so … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Essen in Stockholm

Das Vasa-Museum

Es soll die Attraktion Nr.1 sein und ich wollte eigentlich nur da rein, um nicht nachher hören zu müssen, das ich die Hauptattraktion ausgelassen hätte, als wäre man in Paris ohne den Eifelturm gesehen zu haben. Nun also doch drin … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Das Vasa-Museum

Skansen

Heute im Skansen-Park gewesen. In erster Linie, um Elche mal so richtig aus der Nähe zu sehen und ich war erstaunt. Zum einen ist Skansen ein gelungener kleiner Tierpark, an dem die wenigen Tiere in großen verwinkelten Gehängen leben und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Skansen

Stockholm zweiter Tag

Zuerst zu chaotisch zu ungeordnet wahrgenommen diese Stadt, doch jetzt wo sich die Eindrücke etwas setzen, kann ich sagen das ich mit zunehmender Zeit doch mit dieser Stadt warm werden kann. Zum einen kann ich mich jetzt ein wenig orientieren, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Stockholm zweiter Tag

Abends in Stockholm

Auch wenn hier Abends die Stadt neu zum Leben erwacht, ist es doch irgendwie kein richtiges Nachtleben, wie in Amsterdam zum Beispiel. Keine Frage, die vielen Restaurants, Bars und Kneipen sind schon am frühen Abend gut gefüllt, aber in Stockholm … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Abends in Stockholm

Stockholm

Erster Eindruck..viel bergiger als angenommen und auch urbaner als erwartet. Beim ersten herumlaufen wirkt die Stadt irgendwie sehr ungeordnet, zugebaut und verzogen. Eine enge Kurve mit starkem Anstieg und schon kreuzt man den Weg auf dem man eben noch war, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Stockholm

Willkommen in Schweden

Mit der Landung auf dem, nördlich der Stadt gelegenen, Flughafen Arlanda, befinde ich mich nun auch am nördlichsten Punkt meines Lebens. Bin ja schon viel gereist, aber dabei ging es doch meist in alle anderen Himmelsrichtungen. Schon kurz nach der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Willkommen in Schweden

Und wieder Tegel

..ganz in der Frühe in einem vollen aber trotzdem gut organisierten Flughafen. Irgendwie macht abfliegen und ankommen in Tegel mehr Spaß…im Gegensatz zum chaotischen Flughafen Schönefeld. Nun freue ich mich auf die erste Reise des Jahres. Einfach mal raus…diesmal Stockholm … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Und wieder Tegel

Und nochmal Berg

Weil es gestern so gut tat, heute gleich noch einmal auf den Trümmerberg gestiegen. Wie oft war ich schon hier oben….

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Und nochmal Berg

Trümmerberg

Heute war mir spontan wieder nach ein bisschen Bewegung, und so habe ich eine kleine Wanderung auf und um den Trümmerberg unternommen. Spontan..anstrengend …gut.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Trümmerberg

Wasser

Seit letzten Sommer schütte ich irgendwie nur Cola und Fanta (oder Getränke mit noch mehr Zucker) in mich rein. Quasi von heute auf morgen habe ich das süße Zeug nun über und habe mit mir selbst den Pakt geschlossen, von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Wasser