Monatsarchive: Oktober 2015

Dr.Phibes

Seit dem mich dieser Film, beim ersten Sehen im Jahr 1986, so nachhaltig beeindruckt hat, gehört er nun irgendwie zu meinem kleinen Halloween-Ritual. Wenn Halloween ist, kommt Dr.Phibes..ja und umgekehrt. Ich kann mich noch gut daran erinnern, als ich diesen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Dr.Phibes

Wasserbüffel 

Direkt hier, hinterm Hirschgarten auf einer sumpfigen Weide hat man nun Wasserbüffel neu beheimatet. Hatte heute die Gelegenheit, mir meine neuen Nachbarn mal gebauer anzusehen. Es ist schon verrückt, wenn man bedenkt, das dies hier alles noch zum Berliner Stadtgebiet … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Wasserbüffel 

Letzter Oktobertag

Das war’s auch schon wieder mit Oktober.Am Ende des Monats noch ein Spaziergang bevor alles im grauen November verschwindet. Herbsteindrücke zum Ende Oktober. Wäre das Jahr ein Tag, wäre es nun schon 20 Uhr.             

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Letzter Oktobertag

Neues Buch

Gerade das Buch „Der Seelenbrecher“ ausgelesen, was mir nicht ganz so gut gefallen hat, wie die Bücker vom gleichen Autor, die ich davor gelesen hatte. Trotzdem bleibe ich vorerst bei Sebastian Fitzek und beginne nun mit seinem neusten Werk, das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Neues Buch

Allein

Die ganze Woche hatte ich den Vor- und Nachteil, tagsüber größtenteils allein zu sein. Eine Woche, die nun an diesem Freitag seinen Höhepunkt erreicht, in dem ich meine typische nachdenkliche Freitagsstimmung wiederfinde und damit ein Stück zurück zu mir selbst. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Allein

Und schon wieder die alten Bilder

Ein paar Tage ungeplant frei bringt irgendwann auch die Gefanken ins Freie. Kurz bevor man es wirklich Langeweile nennen kann, befindet sich doch der entspannteste Punkt überhaupt und es entstehen Interessen, für die man sonst zu wenig Zeit und Ruhe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Und schon wieder die alten Bilder

Fensterblick Herbst

  

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Fensterblick Herbst

Unterwegs

Ganze 4 Stunden war ich heute unterwegs, was mir nach einer Woche (fast) Bett hüten vorkommt, als hätte ich heute einen 18 Stundentag hinter mir. Total müde und ko bin ich von dem Bisschen, was eigentlich keine große Anstrengung ist. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Unterwegs

Kuh’Damm

Ein paar Jahre ist es schon her, als ich das letzte Mal hier war. Eigentlich nur ein Katzensprung entfernt und dann doch irgendwie nie geschafft, bis hier her zu kommen. Der Ku’Damm den ich besonders in den frühen 90ern oft … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Kuh’Damm

Raus

Nach fast einer Woche Stubenhocken und Bettliegen droht mir irgendwie der totale Hüttenkoller und so bin ich heute einfach mal raus.In die Bahn und Ruchtung City. Eigentlich hatte ich das gestern schon vor und hab’s dann doch wieder verworfen und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Raus

Power of Hühnersuppe

Bei Erkältung wohl das Geheimrezept…Gekochtes Huhn mit Suppengrün…   

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Power of Hühnersuppe

Blätterregen

Kaum ein Moment vergeht, in dem man nicht ein gelbes Blatt von einem Baum segeln sieht. Nach und nach wird’s kahl und die Kälte und dunkle Jahreszeit bekommt langsam ihr Gesicht.      

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Blätterregen

Heizung an

Die Heizperiode hat begonnen..ohne Heizung geht’s nicht mehr. Jetzt fällt mir auf, wie schnell der Sommer sich in den Herbst verwandelt hat.   

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Heizung an

Erkältung 

Die Frage, ob mir eine Erkältung droht oder ich nochmal drum herum komme, die mich seit einer guten Woche beherrscht, ist beantwortet. Eine kleine Verschlechterung meines Gesundheitszustands zeigt die Richtung offen dar, ich komme nicht um die Rotznase Herbst 2015 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Erkältung 

Kraftlos

Obwohl irgendwie seit Tagen ein kleiner Infekt in mir lauert, ohne komplett ausbrechen zu wollen, bin ich gestern los, endlich mal wieder Stadionluft mit den Freunden. Habe mich mit dem Bier extra zurück gehalten und trotzdem war es gestern mal … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Kraftlos

Stralsund in der Nachbereitung 

Nach der knappen Woche Herbsturlaub in Stralsund bin ich schon heute Abend dazu gekommen, die Bilder von der Kanera zu holen und auszuwerten. Fotografiere immernoch zuviel unnützes Zeug. Ich sollte mir angewöhnen, pro Motiv nur ein Bild zu machen. Mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Stralsund in der Nachbereitung 

Bahnfahrt

Drei Stunden Fahrzeit von Stralsund bis Berlin. Habe die Zeit in der Bahn sinnvoll genutzt, und den ganzen „Spiegel“ durchgelesen. Überlege mir jetzt, das die Strecke mit dem Auto genauso lange gedauert hätte, nur das ich dort wahrscheinlich mich hätte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Bahnfahrt

Abreise

Unsere kleine Herbstreise ist zu Ende und irgendwie freut man sich ja doch immer ein bisschen auf zu Hause. Trotzdem tut es immer wieder gut, einfach mal raus zu kommen und was anderes zu sehen.        

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Abreise

Kino

Hotel Transsilvanien 2..hier in Stralsund..mit den Kindern.. Kino bringt noch ein bisschen Abwechslung in die Erlebnisse hier.   

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Kino

Vorweihnachtszeit zweite Vorboten

  

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Vorweihnachtszeit zweite Vorboten