Monatsarchive: Februar 2013

Am Ende des Monats

Am letzen Tag des Februars kommt mir das Jahr schon wieder sehr gehetzt vor. Gerade noch den Jahreswechsel gefeiert und jetzt schon wieder zwei Monate um.. Da ich aber die „graue Zeit“ über habe, die praktisch seit Ende Oktober herrscht, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Am Ende des Monats

Der erste Kilometer

Nach drei Monaten Winterpause habe ich mich heute das erste mal wieder auf meine gewohnte Joggingstrecke gewagt. Von den meinem ursprünglichen Leistungsniveau bin ich noch weit entfernt, aber es ging dann doch besser als ich für den Neuanfang dachte. Ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Der erste Kilometer

Wieder im Park

Alte Gegend, diesmal war ich aber nur kurz im Park. So oft ich auch hier war, zugefroren hab ich den kleinen Teich noch nie gesehen. Trotzdem fällt mir immer wieder auf, das mir der Park früher besser gefallen hat, als … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Wieder im Park

Familienfotos

Lange haben wir es vor und hergeschoben aber nun doch umgesetzt. Wir waren gestern beim Fotografen und haben Familienfotos machen lassen. Sicherlich sind die besten Bilder die, die mitten im Leben entstehen aber so haben wir auch mal wieder was … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Familienfotos

Kraftlos

Es ist der letzte Tag an dem ich aufs Kind krankgeschrieben bin. Ab morgen soll nun endgültig wieder die Realität losgehen und den Kreislauf von Krankheiten in der Familie durchbrechen. Seit Jahresbeginn wurde ich immer wieder aus dem Berufsleben katapultiert, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Kraftlos

Morgengrauen

Heute fällt es mir das erste Mal auf das die Tage länger werden. Heute morgen zur üblichen Aufstehzeit war die Dämmerung draußen schon so weit vorangeschritten das ich das bewusst kein Licht in der Kûche abgeschälten habe. Aufstehen im Hellen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Morgengrauen

Spuren im Schnee

Es soll das letzte Schneebild dieses Winters werden. Laut TV war er der sonnenärmste Winter seit mehreren Jahrzehnten. Nun hat der Schnee die typische feste Konsistenz einer schmelzenden Masse. Die lichtlose Zeit hat seine Spuren hinterlassen. Man kommt sich vor … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Spuren im Schnee

Ende Februar

Der Februar geht langsam zu Ende und immer noch scheint es so, als würde der Winter nicht dran denken zu gehen. Übers Wochenende fiel nochmal Neuschnee aber so schnell er fällt, so schnell taut er auch wieder weg. Mich erwartet … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Ende Februar

Blechschaden

Gestern Abend erreichte mich die Nachricht, das meine Frau mit unserem Auto ein Auffahrunfall gebaut hat. Es hatte frisch geschneit und der breitgefahrene Schneematsch wurde zu Eis. Auch wenn heute die Stimmung etwas geknickt ist, sollten wir uns immer vor … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Blechschaden

Wetterfee

Seitdem ich denken kann, hängt dieses Barometer im Haus meiner Eltern. Schon als kleiner Junge sah ich meine Oma jeden Tag einmal kurz gegenklopfen und die Nadel sprang minimal in die Richtung, wie sich dann auch das Wetter in den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Wetterfee

Lange Eiszeit

Dieser lange graue und sonnenlose Winter raubt mir irgendwie die Kraft. Schlechtes Wetter an den Wochenenden sperrt einen in der eigenen Wohnung ein.. Der lichtlose graue Himmel drückt auf die Stimmung und macht mich immer bequemer und antriebsloser. Was für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Lange Eiszeit

Museum 2

Wenn schon Museumstag dann hab ich mich noch ins Computerspielemuseum verschlagen lassen. Informativ aber noch recht klein..aber irgendwo muss man ja anfangen wenn man ein Museum gründet. Bin hier schon so oft dran vorbei gefahren, heute war ich mal drin.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Museum 2

Naturkundemuseum

Hier war ich zuletzt als ich ein kleiner Junge war. Als mein Sohn mit meinen Eltern hier war und von dem Besuch ins Schwärmen gerat, zog es mich auch hier hin und heute hab ich es wahr gemacht, das Museum … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Naturkundemuseum

Ungerecht

Zu den unangenehmsten Alltagsgefühlen gehört das, ungerecht behandelt zu werden. Von Oben herab, arrogant, beleidigend und sachlich völlig falsch. Jeder kann sich mir gegenüber als wissender und kompetenter ausgeben, denn auch ich lerne gern dazu. Hier sprechen aber Fakten und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Ungerecht

Ein stiller See

Ein See noch fest im Griff des Winters. Starr und still ruht der See.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Ein stiller See

Sonne

Seit Monaten hängt eine lichtundurchlässige graue Decke am Himmel. So fällt die Sonne, wenn sie mal durch kommt, sofort auf. Die Sonne heute am Morgen, die die Landschaft kupferrot einfärbt und sich sogar leicht vom Straßenbelag reflektiert wird. Der Frühling … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Sonne

Wie Freundschaft vergeht

Die Zeit des Jahres tickt dahin und jetzt in völliger Ruhe kommen mir wieder die Gedanken über die kürzlich zerbrochene Freundschaft. Mir scheint es so, als würde ich das langsam Stück für Stück verarbeiten und jeden Tag ein Millimeter mehr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Wie Freundschaft vergeht

Und noch eine Woche

Es ist wie verhext..seit einer Woche stehe ich wieder im normalen Leben und schon kommt meine Tochter mit Angina nach Hause und zwingt mich nun eine weitere Woche zu Hause zu bleiben..mit ihr. Seit der Jahreswende geht das nun schon … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Und noch eine Woche

Der Winter ist zurück

Es kommt mir vor als würde die dunkle und kalte Jahreszeit dieses mal nicht enden wollen. Jetzt Ende Februar gabs zum Morgen bin nochmal kräftig Neuschnee und schon sieht alles wieder so aus, als würde Weihnachten vor der Tür stehen.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Der Winter ist zurück

Der Termin

Die Krankheitswelle ebbt bei uns irgendwie nicht ab. Nun hat es meine Tochter mit Angina erwischt. Kurzfristig konnte ich sie heute zum Glück bei meinen Eltern abgeben, um meinen wichtigen beruflichen Termin nicht verschieben zu müssen. Den Termin habe ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Der Termin