Monatsarchive: August 2011

Schrecksekunde

Heute morgen in der Schule meines Sohnes. Ich bin für ein Gespräch im Sekretariat als eine Leherin mit einem Kind in das Zimmer stürzt. Der Junge (aus der Klasse meines Sohnes) ist auf der Treppe ausgerutscht und dann gestürzt. Eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Schrecksekunde

Der letzte Tag im August.

Normalerweise verbinde ich mit dieser Zeit den langsamen Abzug des Sommers. Die Sonne schafft es nichtmehr ganz so hoch und aus der Sonmerhitze sind angenehme Temperaturen geworden. Die kräftigen Naturfarben des Frühlings sind schon etwas ausgeblichen oder man hat sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Der letzte Tag im August.

Schule als soziales Neuland

Der Große geht nun zur Schule und eröffnet sich damit ein völlig neues soziales Umfeld. Ich kann mich zwar auch noch leicht an meine Kindergartenzeit erinnern, aber die Schulzeit war dann doch prägender und aus einigen Schulfreunden blieben Freunde fürs … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Schule als soziales Neuland

Leerlauf

Die ganze Woche ist eng gestrickt und ab Montag Mittag freut man sich schon auf das kommende Wochenende und fiebert dem entgegen. Endlich Freitag, meist ein kurzer und ruhiger Tag und dann gehts endlich los, das Wochenende. Und nun? Es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Leerlauf

Nachtbild

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Nachtbild

Über der Stadt

Als Berliner fährt man am Fernsehturm eher nur vorbei. Heute war ich mal seit langem wieder drauf und dazu noch im zweiten Stock über der Aussichtsplattform im Restaurant. Gehobene Küche zu Citypreisen, aber es war gut und hat sich gelohnt. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Über der Stadt

Altes Haus

Wiedermal Station in meiner Vergangenheit gemacht. Station an meiner alten Wohnung. Wieder Erinnerungen an die alte Zeit, was hier alles passiert, was hinter mir liegt. Blicke auf eine lange schöne Zeit zurück. Kann man über das Wohnen in der Platte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Altes Haus

Sommer in Berlin

Der (bisher) heißeste Tag des Jahres soll heute mit 34 Grad den Sommer bringen.Auch wenn es nur für einen Tag ist und dieser Sommertag wahrscheinlich nicht nochmal überboten wird , besser so als gar kein Tag ohne typisches Sommerbild. Der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Sommer in Berlin

Überschreitung der Befugnis

Ich habe heute das erste Mal in meinem Leben vorsätzlich meine Befugnisse in der Firma überschritten und eine Entscheidung getroffen, zu der ich nicht berechtigt bin. Nicht einfach so, sondern um ein kriechendes (mein) Projekt endlich mal in die Gänge … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Überschreitung der Befugnis

Backup

Habe mir mal wieder eine neue Festplatte gekauft, zwecks Datensicherung. Da die Dinger immer mehr Speicherplatz haben und wir immer mehr digital speichern können (und das auch sammlerhaft tun) wird es immer tragischer, wenn dann wirklich mal eine Festplatte ausfällt. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | 3 Kommentare

Loriot

Jeder hat wohl seine Lieblingszenen von Loriot. Das sind meine, die ihn für mich weiterleben lassen.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Loriot

Herbst

Heute präsentiert sich der Sommer schon als kleiner Herbst. Bedeckt und kühl erinnert mich der eintreffende Regen an die Zeit des letzten Herbstes. Der Sturm letzte Nacht, hat schon die ersten Blätter von den Bäumen gefegt und nun bilden sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Herbst

Mental noch im Urlaub

Nun hatte ich schon drei Wochen Urlaub und drei sommerliche dazu und komme auch am zweiten Arbeitstag nicht so richtig in Fahrt. Emotional gesehen, kommt es mir in den letzten Tagen oft so vor, als würde ich mich kurz vorm … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Mental noch im Urlaub

Am Ende des Urlaubs

Heute geht mein Urlaub zu Ende. Fast drei Wochen am Stück arbeitsfrei. Lange hat man sich auf diese Zeit gefreut und als Vorfreude vor sich hingeschoben und die Tagen bis zur Urlaubszeit runtergezählt. Schöner ist die Zeit, in der noch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Am Ende des Urlaubs

Überschenkt

Soeben haben wir die „Ausbeute“ der Einschulung in „Non Food“ und „Süßigkeiten“ getrennt . Neben den nützlichen Dingen für den Schulalltag füllen nun allein die Nascherein , mit denen die Zuckertüten gefüllt waren, zwei (10 Liter) Eimer.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Überschenkt

Einschulung

Gestern war Einschulung und mein Sohn ist nun einer von den „Großen“, die nun zur Schule gehen. Das Leben rutscht eine Etappe weiter und meine Frau hat zwei Tage damit verbracht eine aufwendige Torte zu „bauen“. Wieder wird dich das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Einschulung

Freundschaft

Man kennt sich über Dritte. Immer mal wieder unternimmt man was gemeinsam und entdeckt dabei ähnliche Ansichten und Gemeinsamkeiten. Nun waren wir wieder mit „Bekannten“ gemeinsam im Urlaub und ich kann sagen, man ist mit Bekannten hingefahren und mit Freunden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Freundschaft

Die Zwischenzeit am Ende des Sommers

Ich weis nicht warum, aber die Zeit zwischen dem 15 August und dem 15 September gefällt mir am Jahr am meisten. Eine Zeit in der der Sommer so langsam an Kraft verliert, aber es trotzdem noch sommerlich warm ist. Seen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Die Zwischenzeit am Ende des Sommers

Abreise für immer

Heute ist der Tag der Abreise. Das Ende des Urlaubs 2011 ist nun so real, wie die gepackten Koffer. Der Abreisetag kam dann doch schneller als ich dachte, auch wenn ich Anfangs immer das Gefühl hatte, wir haben hier mehr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Abreise für immer

Halb 8 auf der Jahresuhr

Stellt man sich das Ziffernblatt einer analogen Uhr vor, und ersetzt die Stunden durch Monate, dann ist eine Umrundung des kleinen Zeigers genau ein Jahr. Jeden Tag rutscht der große Zeiger zwei Minuten weiter und für das Jahr 2011 steht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Halb 8 auf der Jahresuhr